Hallstattzeit / Frühlatènezeit am Ipf
Hallstattzeit / Frühlatènezeit am Ipf

Keltenfürst auf der Alb, ca. 600 v. Chr.

Rekonstruktion nach Grabfund von St. Johann- Bleichstetten (bei Bad Urach)

Birkenrindenhut nach Fund Hochdorf, Verzierung nach Keramikhut St. Johann- Bleichstetten

Bei St. Johann- Bleichstetten wurde 1896 ein Grabhügel ausgegraben. Wie zu der Zeit leider üblich, ist die Grabung kaum dokumentiert. Glücklicherweise ist aber die Zusammengehörigkeit der Ausstattung eines lokalen Würdenträgers aus Grab 2 gesichert:

Bronzenes Gürtelblech, Eisendolch, 2 Kahnfibeln,

2 Eisenlanzenspitzen, Pinzette.

 

(Abbildung in: H. Zürn, Hallstattzeitliche Grabfunde in Württemberg und Hohenzollern, 1987, Tafel 302)

Details

Gürtel

Hallstattzeitlicher Dolch (6. Jh. v. Chr)

Toilettebesteck

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heike Rau

Erstellt mit 1&1 MyWebsite Privat.